Neunkirchen

  • Alle
  • Antisemitismus
  • Arbeitslager
  • Displaced Persons
  • Emigration und Flucht
  • Gedenken
  • Grabstätten
  • Jüdisches Leben
  • Kriegsgefangenschaft
  • Menschen im Nationalsozialismus
  • Saarabstimmung
  • Stolpersteine
  • Verfolgung
  • Widerstand
  • Zwangsarbeit
  • Alex-Deutsch-Schule Wellesweiler

    Alex Deutsch wurde am 07.08.1913 in Berlin geboren. Er war eines von insgesamt 8 Kindern jüdischer Eltern und hatte eine schwere Kindheit und Jugend. ...

    mehr

    Jüdisches Leben Menschen im Nationalsozialismus Antisemitismus Gedenken Verfolgung
  • Alter Friedhof Neunkirchen Scheib - Park der Erinnerungen

    Gräber für Zwangsarbeiter*innen Der Friedhof Scheib ist heute eine Parkanlage. Er entstand im 19. Jahrhundert und umfasste eine Fläche von über 13 Hek...

    mehr

    Zwangsarbeit Gedenken Grabstätten
  • Bildstocker Wald – Zwangsarbeiterlager Emsenbrunnen

    Zum Betrieb und der Erweiterung der Grube Reden wurden Zwangsarbeiter*innen verschiedener Nationalitäten eingesetzt, vorzugsweise jedoch sowjetische K...

    mehr

    Zwangsarbeit Arbeitslager Kriegsgefangenschaft
  • Binsenthal - Zwangsarbeiterlager der Gruben Dechen und Heinitz

    Ende 1942 waren in der 'Grube Ost' der 'Saargruben-AG, d.h. in den Bergwerken um Neunkirchen, 662 sowjetische Zwangsarbeiter und 1.533 Kriegsgefangene...

    mehr

    Zwangsarbeit Kriegsgefangenschaft
  • Bürgermeister-Ludwig-Straße, Neunkirchen- Zwangsarbeiter*innenlager Firma Emmrich & Söhne

    Wie viele Neunkircher Betriebe beschäftigte auch das Bauunternehmen Emmrich und Söhne Zwangsarbeiter*innen. Etliche Gebäude in Neunkirchen und Umgebun...

    mehr

    Zwangsarbeit Arbeitslager
  • Ernst-Blum-Straße Wellesweiler

    Ernst Blum wurde am 10.11.1901 als Kind einer jüdischen Familie in Wellesweiler geboren. Im Alter von 10 Jahren erblindete er, studierte trotzdem Jura...

    mehr

    Jüdisches Leben Saarabstimmung Verfolgung Menschen im Nationalsozialismus
  • Friedhof Frankenfeldstraße - Gräber von Kriegsgefangenen und Zwangsarbeiter des Lagers Emsenbrunnen

    Auf dem Friedhof Frankenfeldstraße findet sich ein Gräberfeld für Kriegsgefangene und Zwangsarbeiter aus der Sowjetunion. Diese waren aus dem bei Forb...

    mehr

    Zwangsarbeit Kriegsgefangenschaft Gedenken Grabstätten
  • Friedhof Neunkirchen Kohlhof

    Grab eines Zwangsarbeiter*innenkindes Aus Gräberlisten der unmittelbaren Nachkriegszeit geht hervor, dass auf dem Friedhof von Neunkirchen-Kohlhof ein...

    mehr

    Zwangsarbeit Grabstätten
  • Friedhof Neunkirchen Wellesweiler

    Grab eines Zwangsarbeiter*innenkindes Aus Gräberlisten der unmittelbaren Nachkriegszeit geht hervor, dass auf dem Friedhof von Wellesweiler ein sowjet...

    mehr

    Zwangsarbeit Grabstätten
  • Fuhrpark - Städtisches Zwangsarbeiter*innenlager

    Es waren nicht nur private Firmen oder die Schwerindustrie in Neunkirchen, die Zwangsarbeit nutzten - auch die Kommunen bediente sich der "billigen Ar...

    mehr

    Zwangsarbeit Arbeitslager
  • Geßbachstraße - Zwangsarbeiter*innenlager der Grube König

    Wie in allen anderen Bergwerken der Gegend wurden auch auf der Grube König Zwangsarbeiter*innen eingesetzt. Für den Schacht "Hermine" unterhielt die G...

    mehr

    Zwangsarbeit Arbeitslager
  • Geßbachstraße - Zwangsarbeiterlager der Grube König

    Wie in allen anderen Bergwerken der Gegend wurden auch auf der Grube König männliche Zwangsarbeiter eingesetzt. Für den Schacht "Hermine" unterhielt d...

    mehr

    Zwangsarbeit Kriegsgefangenschaft
  • Karl-Schneider-Straße Neunkirchen

    Karl  Schneider wurde 1869 in Ettenheim bei Freiburg geboren. Er studierte Augenheilkunde und ließ sich 1898 mit seiner Praxis in Neunkirchen nieder. ...

    mehr

    Widerstand Menschen im Nationalsozialismus Verfolgung Gedenken Stolpersteine
  • Max-Braun-Straße Neunkirchen

    Max Braun wurde 1892 in Neuss geboren. Ab 1919 wurde er als Journalist tätig und schloss sich Anfang der 1920er Jahre der SPD an, für deren Zeitung "V...

    mehr

    Widerstand Saarabstimmung Menschen im Nationalsozialismus Verfolgung Emigration und Flucht
  • Neunkirchen - Zwangsarbeit bei der Firma Hoffmann Neunkirchen

    Wie viele andere Firmen und Betriebe in Neunkirchen setzte das Hoch- Tiefbauunternehmen Karl Hoffmann Zwangsarbeiter*innen ein. Es bezog diese aus dem...

    mehr

    Zwangsarbeit Arbeitslager
  • Neunkirchen - Zwangsarbeiter*innenlager Firma Cronau

    Wie viele Neunkircher Betriebe beschäftigte auch das Hoch-, Tief- und Eisenbauunternehmen Heinrich Cronau Zwangsarbeiter*innen, etwa 170 Menschen. Dab...

    mehr

    Zwangsarbeit Arbeitslager
  • Neunkirchen - Zwangsarbeiter*innenlager Firma Sinewe

    Wie viele Neunkircher Betriebe beschäftigte auch das Sägewerk Sinewe, damals oberhalb des heutigen Eisweihers ansässig, Zwangsarbeiter*innen. Etwa 70 ...

    mehr

    Zwangsarbeit Arbeitslager
  • Neunkirchen ehem. Metallindustrie KG – Zwangsarbeiter*innenlager

    Wie in vielen Neunkircher Betrieben, wurden auch von der Metallindustrie-KG Zwangsarbeiter*innen eingesetzt. Aus den unvollständig überlieferten Zahle...

    mehr

    Zwangsarbeit Arbeitslager
  • Oberschmelz - Zwangsarbeiter*innenlager auf dem Gelände des Neunkircher Eisenwerks

    Wie in allen anderen Einrichtungen der Montan-, Stahl- und Eisenindustrie der Saarregion, wurden auch im Neunkircher Eisenwerk Zwangsarbeiter*innen ei...

    mehr

    Zwangsarbeit Arbeitslager Gedenken
  • Schlossbrauerei Neunkirchen – Zwangsarbeiter*innenlager

    Wie viele Neunkircher Firmen beschäftigte auch die Schloßbrauerei Zwangarbeiter*innen. Zu diesem Zweck war auf dem Brauereigelände ein Lager eingerich...

    mehr

    Zwangsarbeit Arbeitslager
  • Sinnerthal - Wilhelm-Jung-Straße

    Wilhelm Jung wurde am 08.12.1881 in Neunkirchen geboren, besuchte die dortige Volksschule und arbeitete zunächst in der Schlossbrauerei. 1897 wurde er...

    mehr

    Widerstand Verfolgung Gedenken Menschen im Nationalsozialismus Stolpersteine
  • Spieser Höhe - jüdischer Friedhof in der Hermannstraße

    Bis 1831 wurden die Toten der jüdischen Gemeinde von Neunkirchen in Illingen bestattet. Diese hatte schon seit 1777 die Genehmigung zur Anlage eines e...

    mehr

    Jüdisches Leben Zwangsarbeit Displaced Persons Kriegsgefangenschaft Grabstätten
  • Städtisches Zwangsarbeiter*innenlager in der ehemaligen „Neuen Berufsschule“ Neunkirchen

    Nicht nur eine Vielzahl von privaten Firmen unterhielt kleine Lager, um Zwangsarbeiter*innen für ihre Betriebe unterzubringen, auch die Stadt betrieb ...

    mehr

    Zwangsarbeit Arbeitslager
  • Synagogenplatz - Ehemalige Synagoge Neunkirchen

    Die Neunkircher Synagoge wurde 1865 eingeweiht und befand sich am Oberen Markt, auf dem ehemaligen Gelände des Neunkircher Schlosses. Die zur Synagoge...

    mehr

    Jüdisches Leben Gedenken Antisemitismus
  • Wellesweiler - Zwangsarbeit bei der Firma Menesa

    Wie viele Neunkircher Betriebe nutzte auch die 1923 gegründete Firma Menesa Zwangsarbeit, um die Produktion zu Kriegszeiten am Laufen zu halten. Das U...

    mehr

    Zwangsarbeit Arbeitslager
  • Wellesweiler - Zwangsarbeiter*innenlager der Dampfziegelei Müller

    Wie in vielen anderen Handwerksbetrieben und Fabriken der Region wurden auch in der Dampfziegelei Julius Müller in Wellesweiler sowjetische Zwangsarbe...

    mehr

    Zwangsarbeit Arbeitslager
  • Wiebelskirchen - Lager für Zwangsarbeiter*innen am Annaschacht

    In der Umgebung des Annaschachtes der Grube Kohlwald bei Wiebelskirchen gab es ein Außenlager für polnische Zwangsarbeiter*innen, die den Schacht betr...

    mehr

    Zwangsarbeit Arbeitslager
  • Wiebelskirchen - Zwangsarbeiter*innenlager Schlackemühle

    In Wiebelskirchen bestand bis Kriegsende ein Lager für polnische Zwangsarbeiter*innen unter der Bezeichnung "Schlackemühle". Hinweise auf das Lager fi...

    mehr

    Zwangsarbeit Arbeitslager
  • Wiebelskirchen - Zwangsarbeiter*innenlager Schlackenmühle

    In Wiebelskirchen bestand bis Kriegsende ein Lager für polnische Zwangsarbeiter*innen unter der Bezeichnung "Schlackenmühle". Hinweise auf das Lager f...

    mehr

    Zwangsarbeit Arbeitslager
  • Willi-Graf-Straße in Neunkirchen

    Willi Graf wurde 1918 als Kind einer katholischen Familie aus dem Rheinland geboren. Die Familie zog 1922 nach Saarbrücken, sodass Willi, obwohl in Eu...

    mehr

    Widerstand Menschen im Nationalsozialismus Verfolgung Gedenken
  • Zwangsarbeit bei W. Köppl

    Wie viele weitere Firmen im Raum Neunkirchen, beschäftigte die Ziegelei Köppl Zwangsarbeiter. Laut eigenen Angaben handelte es sich dabei um etwa 80 P...

    mehr

    Zwangsarbeit Arbeitslager
  • Zwangsarbeit bei W. Samson

    Wie viele weitere Firmen im Raum Neunkirchen, beschäftigte auch das Bauunternehmen W. Samson Zwangsarbeiter*innen - etwa 30 an der Zahl. Genauere Anga...

    mehr

    Zwangsarbeit Arbeitslager
  • Zwangsarbeiter*innenlager der Firma Heil in Neunkirchen

    Wie viele Neunkircher Betriebe setzte auch das Baugeschäft Jakob Heil Zwangsarbeiter*innen ein. Insgesamt 35 von ihnen, aus Frankreich und der Sowjetu...

    mehr

    Zwangsarbeit Arbeitslager

Ein Projekt des:

Kontakt

Stengelstraße 8
66117 Saarbrücken

Tel 0681-633 31
Fax 0681-633 44

Kooperationspartner:
Bildungspartner:
Gefördert von: